Alltagsleben in Baiyangdian vor Veränderungen
Quelle: german.china.org.cn  |  19.04.2017

Auf diesen Fotos sind Szenen aus dem Alltagsleben der Menschen in Baiyingdian zu sehen. Das Leben dort ist sehr beschaulich: man sieht Menschen beim Fischen, Tischtennis spielen, Schilf ernten oder beim Bootsbau – wenn sich die Bewohner nicht gerade auf lokale Feierlichkeiten vorbereiten. Baiyingdian in der Provinz Hebei gehört zu den großen Feuchtgebieten im Norden Chinas.

Doch unerwartet steht das Leben der Menschen in der Region vor großen Veränderungen: Chinas Zentralregierung hat am 1. April verkündet, dass in den Kreisen, Xiongxian, Rongcheng und Anxin die neue Sonderwirtschaftszone Xiongan entstehen soll. Für die Menschen vor Ort bedeutet dies eine enorme Veränderung in ihrem Alltag, aber auch zahlreiche Chancen.

Alltagsleben in Baiyangdian wird sich ändern

Alltagsleben in Baiyangdian wird sich ändern

Alltagsleben in Baiyangdian wird sich ändern

Alltagsleben in Baiyangdian wird sich ändern

Alltagsleben in Baiyangdian wird sich ändern

Alltagsleben in Baiyangdian wird sich ändern

TEILEN: 
Bilder China International Wirtschaft Kultur Reise