VR-Technologie lässt ehemalige Pracht des Alten Sommerpalasts wiederauferstehen
Quelle: german.china.org.cn  |  20.04.2017

Nach 15-jährigen Vorbereitungen hat ein chinesisches Forschungsteam das ursprüngliche Erscheinungsbild des berühmten Alten Sommerpalasts mithilfe der Virtual-Reality-Technologie wiederhergestellt und ermöglicht Besuchern, in den Genuss der ehemaligen Pracht des Kaiserpalasts zu kommen.

“Unser Team hat 60 Prozent des ursprünglichen Erscheinungsbilds des Palasts wiederhergestellt. Die Restaurierung basiert auf von uns gesammelten historischen Dokumenten, die die ursprünglichen Merkmale der Architektur präzise veranschaulichen können. Für den restlichen Teil des Palasts sind diese Restaurierungsarbeiten nicht möglich, da entsprechende Daten fehlen“, erklärte Guo Daiheng, leitende Architektin und Professorin an der Architektur-Fakultät der Tsinghua-Universität, gegenüber der Beijing Times.

Guo hat mit ihrem Team aus 80 Wissenschaftlern in den vergangenen 15 Jahren am digitalen Wiederaufbau des Alten Sommerpalasts gearbeitet. Dabei wurden mehr als 10.000 historische Dokumente durchgesehen sowie 4000 Zeichnungen und 2000 digitale Modelle erstellt.

“Die digitale Restaurierung jedes einzelnen architektonischen Werks erfordert mindestens zehn Schritte. Das Erscheinungsbild einiger Gebäude veränderte sich während der Herrschaft von fünf Kaisern sieben Mal, all diese Veränderungen haben wir in unserer Arbeit berücksichtigt”, erläuterte Guo.

Dank der digitalen Restaurierung können Besucher nun die ehemalige Kulisse des Palasts mithilfe von VR-Ausrüstung genießen. Nach einem Bericht der Beijing Times haben bislang mehrere hunderttausend Besucher diese Technologie genutzt, die man für nur 30 RMB ausleihen kann.

Der Alte Sommerpalast (Yuanmingyuan auf Chinesisch) war der “Garten aller Gärten”, bevor er 1860 von britischen und französischen Invasoren in Brand gesetzt wurde. Er galt allgemein als Höhepunkt der kaiserlichen Garten- und Palastgestaltung in China, wunderschön anzuschauen und bekannt für seine weitläufigen Gärten, seine großartige Architektur und seine zahlreichen künstlerischen und historischen Schätze.

TEILEN: 
Bilder China International Wirtschaft Kultur Reise