Moderne Diagnosen komplementieren alte Therapien
Quelle: german.china.org.cn  |  20.04.2017

Viele Praktiker von traditioneller Kräutermedizin in der Provinz Guizhou kombinieren ihre Therapien mit modernen Diagnosemethoden. Sie streben danach, die Behandlungen weiter zu verbessern, welche sie anbieten.

Bevor Yang Shaochen — ein Praktiker der traditionellen Dong Medizin in Kaili, eine Stadt in der Provinz - eine Kräutertherapie verschreibt, fragt er seine Patienten, die Resultate ihrer Scans aus dem Spital vorzulegen, um die Diagnose zu unterstützen. „Für uns ist es wichtig, über moderne Technologien informiert zu werden“, sagte der Angehörige der ethnischen Minderheit der Dong. Er fügte hinzu, dass die Vergleiche der Scanresultate vor und nach seinen Therapien den Patienten oft dabei helfen, dass sie die Wirksamkeit der Therapien tatsächlich realisieren können. Wenn er beispielsweise einen Krebspatienten behandelt und die fortlaufenden Scans zeigen, dass der Tumor in der Größe zurückgegangen oder vielleicht sogar komplett verschwunden ist, wäre dies ein Beweis für die Wirksamkeit der Behandlungen. Er nutzt auch moderne Medizintheorie als Teil seiner Behandlung. Er hat den menschlichen Körper studiert, um seine Dienstleistungen zu verbessern.

Yangs Frau hat bei einer regulären Medizinschule promoviert und hat ihrem Mann dabei geholfen, sein Wissen über Gynäkologie zu vertiefen. Yang verwendet das Internet für Beratungen mit Patienten und fragt sie, Bilder ihrer Symptome zu schicken, um die Diagnose zu unterstützen. Wang Zengshi wiederum praktiziert die traditionelle Kräutermedizin der Miao im Bezirk Leishan von Guizhou. Er hat seine beiden Kinder an eine Medizinschule geschickt. Er hat zwei Töchter und einen Sohn, also hat er sich entscheiden, eines der Mädchen und den Buben die westliche Medizin lernen zu lassen. „Auch wenn die westlichen Medizintheorien manchmal mit unseren Praktiken in Konflikt stehen, ist es wichtig, mehr über den menschlichen Körper zu lernen“, sagte er. Wang hatte eine schlechte Bildung und kann keine wissenschaftlichen Namen für die Kräuter nennen, die er jeden Tag verwendet. Er hofft daher auf die Hilfe von Sohn und Tochter. „Es braucht Zeit, alles über die Kräuter der Miao Medizin zu lernen. Ich muss die Kinder von Grund auf erziehen und ihnen die Details lehren“, sagte er.

TEILEN: 
Bilder China International Wirtschaft Kultur Reise